Das an Intelligenz kaum zu überbietende, innovative Möbelschloss für funkbetriebene Schließanlagen

AIR / AIR+ funktioniert ohne Hierarchien. So lassen sich Zugangsberechtigungen (sukzessive) individuell vergeben und Benutzer anlernen – je nachdem welche Person Zugang erhalten soll. Der BeCode AIR / AIR+ bietet damit eine Flexibilität, die mechanische Schlösser schnell alt aussehen lässt.
Was unterscheidet den BeCode AIR vom BeCode AIR+?

Die beiden Möbelschlösser sind vom Prinzip her baugleich. Der einzige Unterschied:

  • AIR wird in das bereits vorhandene Möbelschloss eingebaut.
  • AIR+ verfügt zusätzlich über ein integriertes Hebelschloss und lässt sich somit auch nachträglich in alle Standardbohrungen einfügen.

Ideal für funkbetriebene Schließsysteme mit individuellen Zugangsberechtigungen – für permanente oder wechselnde Nutzung

Schlüssellos und funkbetrieben: Der BeCode AIR / AIR+ lässt sich mühelos mit einem Transponder öffnen. Das Handling ist denkbar einfach.

Der Transponder entriegelt den BeCode, Sie drehen den Schlossgriff um 90° nach rechts - offen. Zum Verschließen drehen Sie den BeCode-Knauf um 90° entgegengesetzt – zu. Simpler geht es nicht.

Sie bestimmen – an Ihr Unternehmen angepasst – die Form des Transponders:

  • Kreditkarte (Keycard)
  • Schlüsselanhänger
  • Armband

„Keyless Intelligence“: Individuelle und betriebliche Anforderungen an das Schließsystem lassen sich unkompliziert umsetzen. Wer wann welches Möbelschloss öffnen darf, entscheiden Sie. So können Sie verschiedenen Personen Zugang gewähren oder unterschiedliche Gruppen von Benutzern definieren.

Der BeCode AIR / AIR+ eignet sich sowohl für Schranksysteme mit einem permanenten Nutzer, als auch für Schließfächer mit wechselnden Nutzern:

  • So können Sie Mitarbeitern in Büros, Behörden, Institutionen oder Banken einen Schrank fest zuordnen. Der Mitarbeiter bekommt einen personalisierten Transponder und kann damit seinen Schrank öffnen – und niemand sonst.
  • Ihre Mitarbeiter arbeiten in Teams? Die Inneneinrichtung spiegelt diese Organisationsstruktur? Dann ordnen Sie einem einzelnen Schrank ganz einfach mehrere Mitarbeiter zu – so kann jedes Teammitglied das Möbel öffnen.
  • Insbesondere Schranksysteme in Sportstudios, Mobile Offices, Krankenhäusern oder öffentlichen Einrichtungen profitieren von der Intelligenz und Flexibilität der BeCodes. Der einzelne Besucher hat die Möglichkeit, sich ein beliebiges Schließfach oder einen präferierten Schrank auszusuchen. Nur mit seiner Keycard lässt sich der BeCode AIR / AIR + auch wieder öffnen.

Sicher, flexibel, einfach intelligent.

Komfortable und problemlose Verwaltung des Schließsystems per App – selbst wenn mal ein Transponder verloren geht

Die Berechtigungen lassen sich wahlweise per App oder auf dem klassischen Weg mit einer Admin-Card vergeben, erweitern oder aufheben. So verwalten Sie Ihr Schließsystem immer schnell und effektiv, sogar beim Verlust eines Transponders. Einfach die Zugangsberechtigung löschen und einen neuen Transponder codieren, schon ist das Problem gelöst.

Für die komfortable Administration Ihrer Schließanlage bieten wir eine spezielle App. Diese liefern wir vorinstalliert mit einem mobilen Endgerät aus:

  • Mit ihr können Sie alle Zugriffsberechtigungen per NFC auf das jeweilige Schloss übertragen.
  • Eine integrierte Im- und Exportfunktion ermöglicht es, Daten zwischen der App und einem bestehenden Kundensystem auszutauschen bzw. zu synchronisieren.
  • Vorhandene Benutzerprofile lassen sich mit der App ganz einfach importieren und zum Schloss übertragen.


Weltweit in bestehende Funkumgebungen integrierbar – NFC garantiert großen Funktionsumfang

AIR / AIR+ lässt sich leicht in bereits vorhandene RFID- oder andere Funkumgebungen integrieren – und zwar weltweit. Denn dieses elektronische Möbelschloss ist aufgrund seines innovativen Konzepts mit nahezu allen Standards kompatibel. Einzige Prämisse: der entsprechende Funkstandard muss mit 13,56 MHz arbeiten.


Der BeCode AIR / AIR+ lässt sich problemlos in verschiedene Funkstandards integrieren.

  • Er kann diese – und zwar unabhängig voneinander – erkennen. Sie legen sich somit nicht endgültig auf einen Standard fest.
  • Über die App bzw. die Admin-Card lassen sich zeitgleich Transponder der unterschiedlichen Standards an- und ablernen.
  • So können Sie sogar nachträglich zum Einsatz kommende Funksysteme einfach mit dem BeCode AIR / AIR+ verknüpfen und bestehende Transponder (z. B. für den Gebäudezugang) problemlos weiterverwenden. Der Unterstandard spielt dabei keine Rolle, das Prinzip der Schlüssellosigkeit bleibt erhalten.

Der BeCode AIR / AIR+ unterstützt Near Field Communication (NFC) und bietet somit noch mehr Funktionalitäten.

  • NFC ist in den meisten mobilen Endgeräten bereits integriert. So lassen sich Smartphones und Tablets verschiedener Hersteller auch als Transponder nutzen.
  • Die Near Field Communication gilt – aufgrund ihrer nur in geringem Abstand erfolgenden Datenübertragung – als äußerst sicher. Ausspähattacken von außen sind so gut wie unmöglich.
  • NFC ermöglicht durch eine Timerfunktion das automatische Entriegeln zu einer vorgegebenen Zeit. Insbesondere für regelmäßige Reinigungs- oder Servicearbeiten ist diese Funktion äußerst sinnvoll, da die Mitarbeiter nicht mehr jedes Schloss einzeln öffnen müssen.
  • Software-Updates lassen sich einfach am bereits installierten Produkt vornehmen.
  • NFC vereinfacht die Kommunikation mit dem Möbelschloss deutlich: So können Sie beispielsweise die vergangenen Zugriffe auslesen. Somit ist jederzeit nachvollziehbar, welche Person den Schrank zuletzt geöffnet hat.
  • Große bzw. anspruchsvolle Schließsysteme mit Netzwerkfähigkeit können diese durch NFC ausgetauschten Daten automatisiert mit dem bestehenden IT-System synchronisieren.

Das verstehen wir unter Innovation made by Beloxx.

Das Design: ausgezeichnet!

Das Äußere des BeCode AIR / AIR+ ist schlicht und zeitlos schön: Die funktionale Form sowie die dezente Farbe passen sich hervorragend an alle gängigen Materialien von Schränken und Schließfächern an. Das Design entspricht damit dem innovativen Charakter und der optimalen Funktion des BeCode, der 2013 mit dem interzum award intelligent material & design ausgezeichnet wurde.

Voll individualisierbar

Der vordere Ring beim AIR / AIR+ ist silberfarben. Sie wünschen eine an Ihr Corporate Design angepasste Farbgestaltung? Kein Problem, andere Farben sind jederzeit lieferbar. Die Abdeckung im vorderen Sichtfenster lässt sich zudem mit individuellem Branding bzw. Firmenlogo versehen.

Merkmale im Überblick

  • Lässt sich problemlos in vorhandene Funkumgebung integrieren,
  • Unterstützt gleichzeitig fast alle RFID-Lösungen im Bereich von
  • 12.000 Schließungen mit einer Batterie möglich
  • Verschiedene Benutzergruppen konfigurierbar
  • Einfaches Verschließen ohne Transponder
  • Einbau in Holz- und Metallschränke möglich
  • Rechts / links verwendbar
  • Schnelle und einfache Bedienung / Zeitersparnis
  • Dreistufiges System für die Benutzer-Administration
  • Kabellose Installation
  • Keine externen Programmiergeräte erforderlich
  • Mobiles Handgerät zur komfortablen Verwaltung und Programmierung erhältlich
  • Modus für wechselnde oder permanente Nutzer verfügbar

    Besonderheit des AIR+
  • Mit integriertem Hebelschloss

    Besonderheit des AIR
  • Nachträglicher Einbau in vorhandene Möbel möglich
    durch Adapter mit verschiedenen Schließsystemen kombinierbar

Sie möchten auf ein intelligentes und flexibles Schließsystem umstellen oder ein bestehendes System ergänzen? Sie haben Fragen zum Schließmanagement?

Dann sprechen Sie uns jetzt an. Wir beraten Sie gerne unverbindlich zum Thema „Keyless Intelligence“!

Kontakt